Schmidt wird TVB Stuttgart verlassen: Profivertrag für Foege

Lesedauer: 1 Min
Handball
Ein Handball liegt auf dem Boden einer Halle. (Foto: Oliver Mehlis/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der Handballer David Schmidt wird Bundesligist TVB Stuttgart nach der kommenden Saison verlassen. Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, wechselt der 25 Jahre alte Rückraumspieler im Sommer 2020 zum Ligakonkurrenten Bergischer HC. „Der BHC hat in der abgelaufenen Saison seine Ambitionen bewiesen, was ausschlaggebend für meine Entscheidung war“, sagte der Linkshänder Schmidt. Während Stuttgart in der zurückliegenden Spielzeit den 15. Platz belegte, beendete der Bergische HC die Saison auf Rang sieben.

Zugleich beförderte der TVB seinen U-19-Nationalspieler Luis Foege in den Profikader. Der 17-Jährige, der aus der eigenen Jugend kommt und wie Schmidt im rechten Rückraum spielt, unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2022.

Vereinsmitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen