Kai Schmidt-Eisenlohr
Kai Schmidt-Eisenlohr während eines Termins. (Foto: Marijan Murat/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Der frühere Grünen-Politiker Kai Schmidt-Eisenlohr gibt seinen Posten bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landes Baden-Württemberg International auf. Der 41 Jahre alte Wirtschaftsingenieur wechselt in die Geschäftsführung eines mittelständischen IT-Unternehmens im Rhein-Neckar-Kreis, wie er am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Den Namen des Betriebs wollte er nicht nennen.

Schmidt-Eisenlohr wohnt in Wiesloch. Von 2011 bis 2016 saß der Wirtschaftsingenieur im Landtag von Baden-Württemberg. Dann stand er drei Jahre an der Spitze der Landesgesellschaft mit etwa 65 Mitarbeitern. Sein Abschied kam für die Aufsichtsratschefin und Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) überraschend. Die Stelle solle dem Ministerium zufolge so schnell wie möglich wiederbesetzt werden.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen