Deutsche Presse-Agentur

Mit der Eröffnung einer neuen Dauerausstellung im Schiller-Geburtshaus in der Marbacher Altstadt beginnen heute (Montag/1645) offiziell die Feiern zum Schillerjahr 2009. Das Haus, in dem Friedrich Schiller am 10. November vor 250 Jahren geboren wurde, ist aufwendig renoviert und die Ausstellung komplett neu gestaltet worden. Es wird seit 150 Jahren als Gedenkstätte an den Dichter genutzt, der hier aber nur die ersten vier Jahre seines Lebens verbrachte. Zur Wiedereröffnung wird Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) erwartet. Anschließend wird der Start des Schillerjahr mit einem Festakt im Deutschen Literaturarchiv gefeiert. Internet: www.dla-marbach.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen