Deutsche Presse-Agentur

Womöglich wegen Pyrotechnik ist in der Neujahrsnacht eine Scheune in Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis) in Flammen aufgegangen. Weil Einsturzgefahr bestand, rückte ein Statikexperte an, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch sagte. Menschen wurden keine verletzt. Auch konnten Feuerwehrleute verhindern, dass die Flammen auf ein Wohnhaus übergriffen. Mehrere Fahrzeuge seien aber wohl in Mitleidenschaft gezogen worden. Die genaue Schadenshöhe stand zunächst aber noch nicht fest.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen