Schalke hofft: Fußball statt Schmähplakate gegen Hopp

Lesedauer: 1 Min
David Wagner
Schalkes Trainer David Wagner sitzt vor einem Spiel auf der Trainerbank. (Foto: Guido Kirchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Schalke-Coach David Wagner ist guter Dinge, dass die heimischen Fans beim Spiel seines Teams gegen 1899 Hoffenheim am Samstag (15.30 Uhr) auf Schmähplakate gegen TSG-Mäzen Dietmar Hopp verzichten. „Ich habe Hoffnung, dass es nicht der Fall ist und wir uns wie am Dienstag auf das Fußballspielen konzentrieren können“, sagte der Trainer des Bundesliga-Sechsten am Freitag. Im Pokal-Viertelfinale gegen den FC Bayern (0:1) hatte es zwar kritische Spruchbänder gegen den Deutschen Fußball-Bund, aber keine beleidigenden Plakate gegen Hopp gegeben.

Infos zum Spiel auf bundesliga.de

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen