SC Freiburg gewinnt Test in Linx: Neuzugang Itter verletzt

Lesedauer: 2 Min
Spieler des SC Freiburg
Spieler des SC Freiburg stehen zu einem Gruppenbild zusammen. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat ein Testspiel beim Oberligisten SV Linx mit 2:0 (0:0) gewonnen. Die Treffer für die Gäste erzielten am Samstag vor 2200 Zuschauern Neuzugang Wooyeong Jeong (73. Minute) und Marco Terrazzino (77.).

Noch vor dem ersten Testspiel in der Saisonvorbereitung gab es beim SC Freiburg den ersten Verletzungsausfall. Neuzugang Luca Itter (vom VfL Wolfsburg) zog sich eine knöcherne Verletzung im Sprunggelenk zu und wird für vier bis sechs Wochen ausfallen.

In Linx fehlten auch Janik Haberer, der an einem Infekt leidet, Torwart Alexander Schwolow, der angeschlagen war und erst in der kommenden Woche ins Training einsteigen wird, sowie Florian Kath (Pferdekuss) und Neuzugang Changhoon Kwon (Dijon), der nach einer Halswirbelverletzung am Ende der vergangene Saison noch kürzer treten muss.

Spielbericht auf scfreiburg.com

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen