Deutsche Presse-Agentur

Auf der Autobahn 8 von München nach Stuttgart ist am Albaufstieg am Mittwochmorgen ein Sattelzug verunglückt. Der Lastwagen stieß zunächst gegen eine Mauer, fuhr dann über alle drei Fahrspuren und prallte gegen die Mittelleitplanke, wie die Polizei Göppingen mitteilte. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall wurde der Tank der Zugmaschine aufgerissen und es sickerten rund 500 Liter Diesel ins Erdreich. Unfallursache ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein Fahrfehler. In Fahrtrichtung Stuttgart bildete sich zeitweise ein Stau auf bis zu fünf Kilometer Länge.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen