Deutsche Presse-Agentur

Der SSV Jahn Regensburg hat am Samstag in der 3. Fußball-Liga seine Durststrecke nach vier sieglosen Partien mit 2:1 (1:0)-Erfolg gegen den SV Sandhausen beendet. Vor 2100 Zuschauern brachte Patrick Würll (45.) Regensburg unmittelbar vor dem Pausenpfiff in Vorhand. Ausgerechnet der gerade erst aus Sandhausen zum SSV Jahn gekommene Jürgen Schmid (51.) erhöhte die Führung für die Gastgeber in der Anfangsphase des zweiten Durchgangs. Christian Haas (64.) gelang der Sandhausener Anschlusstreffer. Die Gäste drängten danach gegen die nach der 0:4-Heimpleite im Nachholspiel gegen Paderborn stark verändert antretenden Regensburger vergeblich auf den Ausgleich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen