Deutsche Presse-Agentur

Beim ersten hochkarätigen Springen des internationalen Reitturniers in Offenburg verwies der deutsche Nachwuchs die Favoriten auf die Plätze. Die Prüfung der Klasse S gewann am späten Freitagabend die 26-jährige Jörne Sprehe (Fürth) mit ihrer elfjährigen Schimmelstute Giardina in 56,17 Sekunden ohne Fehler. Mit nur 12/100 Sekunden Rückstand belegte der 18-jährige Patrick Stühlmeyer (Osnabrück) mit Amos (0/56,29) den zweiten Platz vor Sönke Kohrock (Schweitenkirchen) mit Clemens (0/56,51). Dagegen kam der Olympiasieger Jeroen Dubbeldam (Niederlande) mit Whisper nach einem Abwurf nicht über Platz 25 hinaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen