Rund 9000 Menschen demonstrieren für Demokratie in Mannheim

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Rund 9000 Menschen haben nach Polizeischätzungen am Mittwoch in Mannheim für Demokratie und Menschlichkeit demonstriert. Sie folgten damit dem Aufruf der Evangelischen Kirche. Es sei alles friedlich geblieben, sagte ein Polizeisprecher am Abend. In dem Aufruf zu der Demonstration am Tag der Deutschen Einheit hieß es: „Entwicklungen der letzten Wochen und insbesondere die Demonstration von Hass und Gewalt jüngst in Chemnitz fordern unsere Demokratie, unseren Rechtsstaat und alle, die für ein friedliches und respektvolles Zusammenleben eintreten, heraus.“ Es solle niemand im Land in Angst und Sorge leben, wegen seiner Herkunft, Religion, Lebensweise oder seines Aussehens angegriffen oder verachtet zu werden.

Aufruf zur Demonstration

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen