Rote Ampel
Ein Auto fährt an einer roten Ampel vorbei. (Foto: Julian Stratenschulte/dpa / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Acht Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am frühen Sonntagmorgen in Stuttgart. Wie die Polizei mitteilte, stieß der Wagen eines 18-Jährigen an einer Kreuzung mit zwei Taxen zusammen. Zuvor hatte der Mann eine rote Ampel missachtet. Der 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Zwei 17-Jährige und ein 18-Jähriger, die im Auto des Unfallverursachers saßen, erlitten leichte Verletzungen. In den beteiligten Taxis wurden beide Fahrer sowie zwei Fahrgäste leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von 40 000 Euro.

PM

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen