Reisemesse CMT hofft trotz Eiseskälte auf mehr Besucher

Lesedauer: 2 Min
Messebesucher
Messebesucher. (Foto: Franziska Kraufmann/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Reisemesse „Caravan Motor Touristik“ hofft trotz glatter Straßen und Eiseskälte auf mehr Besucher als im vergangenen Jahr. Wenn am Wochenende keine extremen Wetterkapriolen auftreten, gehe die Tendenz klar in Richtung 230 000, sagte ein Sprecher der Messe Stuttgart am Freitag. Damit läge die Messe über der Besucherzahl vom vergangenen Jahr (220 000), aber noch unter dem Rekord von 240 000 im Jahr 2015.

Die Schau auf gut 105 000 Quadratmetern ist die größte deutsche Publikumsmesse für Reisen und Campingfahrzeuge. Auf der Messe sind 850 Wohnmobile und Wohnwagen zu sehen. Sie läuft noch bis Sonntag. Dann ziehen die Veranstalter die endgültige Bilanz.

Nach bisherigen Erkenntnissen zog es zwei Drittel der Besucher wegen der Reiseangebote auf das Stuttgarter Messegelände. Mehr als die Hälfte kam wegen Caravan und Camping-Ausstellern. 89 Prozent der CMT-Besucher verreisen demnach zwei Mal pro Jahr. Hauptreiseziel ist Deutschland, gefolgt vom europäischen Ausland und Fernreisen.

CMT

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen