Deutsche Presse-Agentur

Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) wird nach seinem schweren Skiunfall nach Einschätzung seiner Ärzte „noch vor der Sommerpause“ in die Politik zurückkehren können. Das teilte die Reha-Klinik Schmieder am Dienstag in Allensbach am Bodensee vor Beginn einer Pressekonferenz mit. Der Tod seines Vaters und die Beerdigung hätten den Prozess der Genesung verzögert, aber insgesamt die positiven Entwicklungen nicht beeinträchtigt, hieß es in der Mitteilung. Althaus war am 1. Januar beim Skilaufen in Österreich mit einer 41-jährigen Frau zusammengeprallt, die daraufhin starb. Althaus erlitt ein schweres Schädel-Hirn-Trauma.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen