Deutsche Presse-Agentur

Beim Amoklauf von Winnenden vor zwei Wochen sind umliegende Schulen nach den Worten von Baden-Württembergs Innenminister Heribert Rech (CDU) von der Polizei rasch gewarnt und geschützt worden. „Das hat funktioniert“, sagte Rech am Mittwoch in Stuttgart. Die Weitergabe von Informationen über das Geschehen an die Schulen sei aber Sache der Schulverwaltung. „Wenn es da zu Verzögerungen kam, muss das noch geklärt werden.“ Einen Streit zwischen Innen- und Kultusministerium über diese Fragen gebe es aber nicht. Nach Medienberichten soll das zuständige Schulamt für die Polizei längere Zeit nicht erreichbar gewesen sein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen