Rassistisches Video aus Sinsheimer Betrieb: Ermittlungen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Die Polizei ermittelt noch wegen eines Videos mit rassistischen Aussagen aus einem Sinsheimer Handwerksbetrieb (Rhein-Neckar-Kreis). Die Staatsanwaltschaft Heidelberg sei davon in Kenntnis gesetzt, sagte eine Sprecherin der Mannheimer Polizei am Dienstag. Die Beamten klären noch, ob der im Internet kursierende Clip strafrechtliche Bedeutung hat und wenn ja, um welchen Straftatbestand es sich handelt.

In dem Video filmt ein Mann seinen dunkelhäutigen Kollegen bei der Arbeit und geht ihn mit diskriminierenden Sprüchen an. Er bezeichnet ihn unter anderem als „Buschmann“ und spricht davon, Paddel kaufen zu wollen. „Irgendwie musst du ja von Italien zurück nach Afrika“, sagt er.

Das Video sorgte für viel Empörung und Kritik im Netz. Über die sozialen Medien war auch die Polizei darauf aufmerksam geworden. Das Unternehmen hatte sich von den Inhalten distanziert.

Twitter-Post mit Video

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen