Raser mit mehr als 100 Stundenkilometern zu viel gestoppt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit mehr als 100 Stundenkilometern über dem Tempolimit ist ein Raser auf einer Autobahn bei Lörrach gestoppt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war der 49-Jährige am Sonntag mit dem Auto auf der A98 unterwegs gewesen. Im Bereich der Anschlussstelle Lörrach-Ost maß die Verkehrspolizei mit einem Laser die Fahrgeschwindigkeit des Autos und hielt den Fahrer an. Statt der erlaubten 120 km/h fuhr er mit Tempo 225. Dem Raser drohen laut Polizei mindestens 600 Euro Bußgeld und ein mehrmonatiges Fahrverbot.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen