Radfahrer bei Überholmanöver eines Autofahrers getötet

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Autofahrer hat beim Überholen einen Radfahrer bei Donaueschingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) tödlich verletzt. Nach Polizeiangaben hatte der 20-Jährige am Freitag mit seinem Wagen ein anderes Auto überholt - und dabei den entgegenkommenden Fahrradfahrer übersehen. Sein Auto erfasste den 49-Jährigen daraufhin frontal. Der Mann starb noch am Unfallort. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock, ebenso wie die Menschen in dem von ihm überholten Auto - eine Frau mit drei Kindern.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen