Deutsche Presse-Agentur

Ein maskierter und bewaffneter Mann hat am Samstagabend einen Supermarkt in Neuenburg (Kreis Breisgau- Hochschwarzwald) überfallen. Nach Angaben der Polizei Freiburg hatte der Täter zunächst eine 29 Jahre alte Angestellte einer im Markt befindlichen Bäckereifiliale mit einer Pistole bedroht und Bargeld gefordert. Als es ihr nicht gelang die Kasse zu öffnen, wandte sich der Täter an eine 17 Jahre alte Angestellte des Supermarkts und zwang sie zur Herausgabe des Kasseninhalts. Der Täter konnte mit einer Beute von mehreren hundert Euro zu Fuß in unbekannte Richtung fliehen. Eine Sofortfahndung blieb zunächst ohne Erfolg.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen