Räuber überfällt Spielhalle mit schwerem Metzgerbeil

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mit einem schweren Metzgerbeil hat ein Unbekannter am Mittwoch eine Spielhalle in Mengen (Kreis Sigmaringen) überfallen. Der Mann habe der 38 Jahre alten Angestellten das große Messer vor das Gesicht gehalten und in schwäbischem Dialekt Bargeld gefordert, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Räuber sei dann mit einem kleinen Geldbetrag unerkannt verschwunden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen