Deutsche Presse-Agentur

Rätselhafte nächtliche Hilfeschreie einer Frau: Ein Taxifahrer hatte heute um 04.00 Uhr Hilferufe aus einem Waldgebiet in Friedrichshafen am Bodensee gehört und damit bei der Polizei einen Großeinsatz ausgelöst. Die Suchaktion endete jedoch ohne Ergebnis. Vergeblich hatten mehrere Dutzend Beamte stundenlang das Wäldchen zwischen der Bundesstraße 30, einer Bahnlinie und dem Flughafen durchkämmt. Unterstützt wurden sie dabei von Spürhunden des Roten Kreuzes und zwei Hubschraubern. Hinweise auf die Frau oder eine Gewalttat fanden sich nicht, wie die Polizei mitteilte. „Wir sind ratlos“, sagte ein Sprecher.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen