Quad bleibt an Seil hängen: Vater und Sohn schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein Quadfahrer und sein Sohn sind bei Blaufelden (Kreis Schwäbisch Hall) an einem versehentlich gespannten Seil hängengeblieben und schwer verletzt worden. Ein Gleitschirmflieger war zuvor von einem Auto mit dem Seil in die Luft gezogen worden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nach dem Ausklinken landete das Seil aber nicht wie geplant auf einer Wiese, sondern wurde vom Wind abgetrieben auf ein Maisfeld. Es fiel nicht komplett zu Boden, sondern war in mehr als einem Meter Höhe über den Feldweg gespannt. Der 40 Jahre alte Quadfahrer mit seinem 8 Jahre alten Sohn hintendrauf konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Seil wickelte sich um den Lenker des Quads; das Geländefahrzeug überschlug sich am Sonntagnachmittag.

Polizeimeldung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen