Ein Blaulicht der Polizei
Ein Blaulicht der Polizei. (Foto: Patrick Seeger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein wohnsitzloser psychisch auffälliger Mann hat in Freiburg den Großeinsatz der Polizei wegen eines Koffers ausgelöst. Der 28-Jährige hatte das Gepäckstück am Montag in der Freiburger Innenstadt abgestellt und „Bombe“ gerufen. Die Stelle wurde abgesperrt, das Gepäckstück untersucht; Sprengstoff war nicht darin. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, konnten Zeugen den Koffer dem Mann zuordnen. Er ist demnach wiederholt aufgefallen, auch wegen Gewalt- und Betäubungsmitteldelikten. Eine politische Motivation wird nicht angenommen. Die Ermittlungen dauern an.

PM der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen