Deutsche Presse-Agentur

Das Landgericht Ellwangen verkündet heute um 09.00 Uhr das Urteil gegen einen 27-Jährigen, der einen kranken Mann mit einem Bügeleisen gequält und getötet haben soll. Zuvor werden vor die Plädoyers gehalten. Dem mehrfach vorbestraften und drogenabhängigen Angeklagten droht eine Verurteilung wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Opfer und Täter waren Anfang Juni 2007 zu Gast bei einem Freund. Der 27-Jährige bestreitet die Tat - und beschuldigt andere Zechkumpane.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen