Deutsche Presse-Agentur

Tödliches Trinkgelage: Weil er seine Ehefrau nach erheblichem Alkoholkonsum erschlagen haben soll, steht ein 41- jähriger aus Überlingen von heute um 09.00 Uhr an vor dem Konstanzer Landgericht. Die Anklage lautet auf Totschlag. Der Staatsanwaltschaft zufolge hat der Mann die 36-Jährige in der Nacht zum 21. Juli 2008 geschlagen und getreten. Dabei erlitt das Opfer ein schweres Schädel-Hirn-Trauma, an dessen Folgen es wenige Stunden später starb. Der Mann ist mehrfach wegen Körperverletzung vorbestraft und sitzt in Untersuchungshaft. Das Paar war als alkoholabhängig bekannt. Seine drei Kinder lebten schon vor der Tat in Pflegefamilien.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen