Deutsche Presse-Agentur

Knapp einen Monat nach dem Verschwinden einer 48 Jahre alten Frau aus dem badischen Rheinfelden (Kreis Lörrach) hat die Polizei ihre Fahndung auf ganz Deutschland und das benachbarte Ausland ausgeweitet. Ein Gewaltverbrechen werde nicht ausgeschlossen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Von der Frau, die als Zeitungsausträgerin arbeitete, fehle jede Spur. Auch das Auto der zweifachen Mutter ist verschwunden. Die 48-Jährige war zuletzt in der Nacht zum 9. Januar lebend gesehen worden. Für familiäre Probleme gebe es keine Hinweise, hieß es.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen