Deutsche Presse-Agentur
lrs

Nach Drohanrufen in mehreren Hotels, Gaststätten und Krankenhäusern in Ludwigshafen, Limburgerhof und Mannheim hat die Polizei eine Ermittlungsgruppe (EG) gebildet. Die „EG Anruf“ sei bei der Kriminalinspektion in Ludwigshafen angesiedelt, sagte eine Sprecherin der Polizei in der pfälzischen Stadt am Dienstag. Die Ermittler würden nach den Drohungen am vergangenen Freitag gegen zehn Einrichtungen die Spuren prüfen. Der Polizei zufolge hatte ein Mann zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bei den Objekten angerufen und verschiedene Bedrohungen ausgesprochen. Über die Ermittlungsgruppe hatte zuvor „Die Rheinpfalz“ berichtet.

Polizeimitteilung vom 1. November

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen