Deutsche Presse-Agentur

Der Pole Piotr Lisek hat mit 5,81 Meter den City-Jump der Stabhochspringer in Ulm gewonnen. Auf Platz zwei kam am Freitag Bo Kanda Lita Baehre von Bayer Leverkusen vor dem Ex-Weltmeister Raphael Holzdeppe aus Zweibrücken. Beide Leichtathleten übersprangen 5,61 Meter, Lita Baehre hatte jedoch weniger Versuche benötigt. Bei den Frauen siegte Stefanie Dauber vom SSV Ulm mit 4,36 Meter. Vergeblich versuchte sich Lisek an der Sechs-Meter-Höhe. Er hatte beim Diamond-League-Meeting in Monaco Mitte Juli 6,02 Meter übersprungen.

Athletenporträts auf leichtathletik.de

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen