Schwäbische Zeitung

Lörrach(dpa/lsw) - Eine ungewöhnliche Beute haben sich Diebe in Istein (Kreis Lörrach) unter den Nagel gerissen. Von einer Baustelle an einer Landstraße stahlen sie eine Planierraupe im Wert von 50 000 Euro, teilte die Polizei heute mit. Sie nutzten eine Arbeitspause in den vergangenen knapp zwei Wochen, während der sich niemand auf der Baustelle aufhielt. Zum Transport des mehrere Tonnen schweren Fahrzeugs fuhren die Täter die Raupe auf einen Tieflader gefahren und demolierten eine Absperrkette. Viele Fahrzeuge auf Baustellen lassen sich nach Polizeiangaben mit Universalschlüsseln knacken.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen