Pfister für zeitweise Rücknahme der Lkw-Mauterhöhung

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) hat vorgeschlagen, die Lkw-Maut zumindest zeitweise zu senken. „Die Mauterhöhung zum 1. Januar 2009 kam zu einer Unzeit“, sagte Pfister dem „Tagesspiegel“ (Montag). Diese Erhöhung müsse ausgesetzt werden. „Es ist grundsätzlich falsch, die Unternehmen in der momentanen wirtschaftlichen Lage mit zusätzlichen Abgaben zu belasten.“ Pfister forderte für die Branche „steuerliche Entlastungen wie zum Beispiel die Aussetzung der Mauterhöhung“.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen