Petra Becker wird neue Oberbürgermeisterin in Stutensee

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Petra Becker wird neue Oberbürgermeisterin der Stadt Stutensee. Bei der Neuwahl des Rathauschefs in der 24 507 Einwohner zählenden und viertgrößten Stadt im Landkreis Karlsruhe setzte sich die 56 Jahre alte Justiziarin mit 57,3 Prozent der Stimmen durch. Ihre Gegenkandidatin, die Karlsruher CDU-Stadträtin und Ex-Landtagsabgeordnete Bettina Meier-Augenstein, erhielt am Sonntag 42,3 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 42,6 Prozent und damit niedriger als im ersten Wahlgang.

Vor zwei Wochen hatte Meier-Augenstein noch mit 38,7 Prozent vor Becker (36,25 Prozent) gelegen. Die parteilos Becker war von den Freien Wählern und der SPD unterstützt worden. Die Oberbürgermeisterwahl in Stutensee war wegen des vorzeitigen Ausscheidens des Amtsinhabers Klaus Demal (Freie Wähler) notwendig geworden. Der 66 Jahre alte Jurist hatte seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen im Mai aufgeben müssen. Er war erst 2015 in seine dritte Amtszeit gewählt worden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen