Die Fahrer dieses Autos hatten Glück - trotz des Sturzes ist ihnen nichts passiert.
Die Fahrer dieses Autos hatten Glück - trotz des Sturzes ist ihnen nichts passiert. (Foto: Mattutis/SBO)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Ehepaar hat im Schwarzwald einen Sturz von einem Parkhausdeck mit dem Auto unbeschadet überstanden - aber trotzdem einen schmerzlichen Verlust zu beklagen. Wie die Polizei mitteilte, hatte die 38 Jahre alte Fahrerin am Sonntag in Villingen-Schwenningen Gas und Bremse verwechselt und daraufhin mit dem Auto das Geländer des Parkhauses durchbrochen. Aus der zweiten Etage stürzte das Fahrzeug demnach sechs bis sieben Meter tief und kam mit dem Dach auf. Das Paar hatte Glück im Unglück - und blieb unverletzt. Sein kleiner schwarzer Hund, der ebenfalls im Auto saß, war davon aber offenbar gehörig geschockt - und nahm Reißaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen