Deutsche Presse-Agentur

Ein Jahr nach Einführung von Pädagogischen Assistenten an Hauptschulen hat Kultusminister Helmut Rau (CDU) eine positive Bilanz gezogen. „Sie helfen den Schülern durch individuelle Förderung“, sagte Rau im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. An 526 Schulen, das sind gut 40 Prozent aller Hauptschulen im Südwesten, unterstützen 541 von ihnen die Lehrer beim Unterrichten. Die Rückmeldungen der Schulen seien allesamt erfreulich. Eine Umfrage habe ergeben, dass sich die Leistungen der Schüler in den Fächern Deutsch und Mathematik verbessert hätten. „Die Assistenten sind als Unterstützungskräfte und bei Fördermaßnahmen nicht mehr wegzudenken.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen