Deutsche Presse-Agentur

Beim Spielen ist ein neunjähriger Junge in Stuttgart in einen mehrere Meter tiefen Lichtschacht gestürzt. Er kam verletzt in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Gemeinsam mit anderen Kindern hatte der Junge am Montag in der Nähe eines Gebäudes gespielt. Die Beamten vermuten, dass die Kinder dabei den Deckel zu dem Schacht öffneten und der Neunjährige hineinfiel. Um ihn zu bergen, war unter anderem die Feuerwehr im Einsatz. Die Rettungskräfte versorgten den Jungen und brachten ihn in eine Klinik. Wie schwer er verletzt ist, war zunächst nicht bekannt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen