Neun Tage: Eröffnungsfestival für Stuttgarter Stadtmuseum

Lesedauer: 1 Min
Eröffnung des Stuttgarter Stadtmuseums
Besucher stehen vor dem Stuttgarter Stadtmuseum „StadtPalais“ (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

„Endlich offen - für Euch!“ - unter diesem Motto haben am Samstag die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Stuttgarter Stadtmuseums begonnen. Neun Tage lang feiern die Stuttgarter ihr 41 Millionen Euro teures sogenanntes Stadtpalais. Herzstück ist die Dauerausstellung „Stadtgeschichten“, mit der die Geschichte der Landeshauptstadt seit Ende des 18. Jahrhunderts beleuchtet wird.

In einem Stadtmodell wird das Stuttgart der Gegenwart zum multi-medialen Erlebnis. Und die beste Nachricht für sparsame Schwaben: Der Eintritt ist frei. In der ersten Sonderausstellung „Sound of Stuttgart“ können sich Besucher auf das Hören und den Klang der Stadt einlassen. Die kostet dann allerdings.

Eröffnungsfestival

Stadtpalais

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen