Neues Institut für Kinderernährung in Karlsruhe eröffnet

Lesedauer: 2 Min
Max-Rubner-Institut
Das Max-Rubner-Institut in Karlsruhe. (Foto: Uli Deck/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mit den besonderen Anforderungen an die Ernährung von Kindern befasst sich ein neues Institut in Karlsruhe. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) eröffnet heute das zum Max Rubner-Institut (MRI) gehörende Institut für Kinderernährung. Die Wissenschaftler des MRI beraten das Landwirtschaftsministerium und forschen zu den Themen Ernährung und Lebensmittel. Weitere Standorte sind Kiel, Detmold und Kulmbach.

In dem neuen Institut unter Leitung von Prof. Regina Ensenauer geht es unter anderem um den Zusammenhang von Ernährung und Gewicht schwangerer Frauen und dem späteren gesundheitlichen Zustand der Kinder. Die zehn Wissenschaftlerstellen werden aus unterschiedlichen Fachrichtungen besetzt, darunter Mediziner und Biostatistiker. Insgesamt sind nach Ensenauers Angaben zunächst 19 Personalstellen vorgesehen.

Max Rubner-Institut

Einladung des Bundeslandwirtschaftsministeriums zur Eröffnung des Instituts

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen