Neuer Chef soll Softwareentwickler PTV auf Kurs bringen

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Ein neuer Vorstandschef soll den Softwareentwickler PTV aus Karlsruhe wieder voranbringen. Christian Haas tritt am Freitag seinen Posten an, wie die Porsche SE als Eigentümerin am Donnerstag mitteilte. Die Stuttgarter Holding, die auch Haupteigentümerin von Volkswagen ist, hatte die PTV Group 2017 übernommen. „Das neue Führungsteam soll die marktführende Stellung der PTV Group im Bereich des Mobilitätsmanagements technologisch konsequent stärken und das Wachstum beschleunigen“, sagte Aufsichtsratschef und Porsche-SE-Vorstandsmitglied Philipp von Hagen.

PTV (Planung, Transport, Verkehr) entwickelt Software unter anderem zur Verkehrsplanung und hatte 2018 Verluste eingefahren. Seit dem Sommer sind dort bereits ein neuer Finanz- und ein neuer Technologievorstand im Amt. Damals hatte auch der langjährige Vorstandschef Vincent Kobesen aufgehört. Haas kommt von Collenda, einem Anbieter von Software für das Kreditmanagement.

Mitteilung der Porsche SE

PTV-Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen