Warndreieck mit Schriftzug «Unfall»
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Zusammenstoß von zwei Autos im Hohenlohekreis, bei denen ein Wagen anschließend Feuer fing, haben sich zwei Menschen schwer verletzt. Eine 20 Jahre alte Autofahrerin war zwischen Hermuthausen und Belsenberg mit ihrem Fahrzeug in den Gegenverkehr gekommen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dabei stieß sie mit dem Wagen eines 34-Jährigen zusammen. Sein Auto fing nach der Kollision Feuer. Beide Menschen konnten ihre Fahrzeuge selbstständig verlassen. Die 20-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die Landstraße 1022 war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen