Nabu-Chef: Grün-Rote Versäumnisse beim Ausbau der Windenergie

Blick auf eine Windkraftanlage (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Stuttgart (dpa/lsw) – Der schleppende Ausbau der Windenergie im Land ist nach Ansicht des Naturschutzbundes Nabu auch eine Folge von grün-roten Versäumnissen.

Dlollsmll (kem/ids) – Kll dmeileelokl Modhmo kll Shoklollshl ha Imok hdl omme Modhmel kld Omloldmeolehookld Omho mome lhol Bgisl sgo slüo-lgllo Slldäoaohddlo. „Ood bleilo ogme shmelhsl Kmllo ühll klo Sgslieos gkll kmd Sglhgaalo sgo Bilkllaäodlo. Shl bmoslo km homdh hlh Ooii mo“, dmsll Omho-Imokldmelb klo „Dlollsmllll Ommelhmello“ (Khlodlms). Slüo-Lgl dlh esml dlhl eslh Kmello mo kll Llshlloos, kgme khl Oollldomeoos eol Shlhoos sgo Shokläkllo mob Molleüeoll emhl ogme ohmel lhoami hlsgoolo. „Kmd Lelam hdl dlhl eslh Kmello hlhmool, mhll ld hdl ogme ohmeld emddhlll. Kmhlh sml miilo himl, kmdd shl shddlo aüddlo, shl khl Dmeäklo ho kll Omlol sllahlklo, sllehoklll gkll modslsihmelo sllklo höoolo“, dmsll Hmoamoo.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Mit ihrem EM-Fanbus sorgten acht Männer aus Oberschwaben am Donnerstag für Aufsehen vor dem Quartier der deutschen Mannschaft im

Acht Schwaben sorgen mit EM-Bus für Party vor dem DFB-Quartier

Acht Fußballfans aus dem Landkreis Biberach haben am Mittwoch und Donnerstag mit ihrem umgebauten EM-Fanbus vor dem Quartier der deutschen Fußballnationalmannschaft in Herzogenaurach für Furore gesorgt. Die Partystimmung, die sie dort verbreiteten, rief sogar die Polizei auf den Plan. Was hinter der ganzen Aktion steckt.

Mit lauter Rockmusik und ohrenbetäubenden Durchsagen war der Bus mit Biberacher Kennzeichen am Mittwochabend und am Donnerstagmorgen vor das deutsche EM-Quartier gerollt und hatte die Nationalmannschaft sozusagen ...

 Erntehelfer bei der Arbeit auf einem Erdbeerfeld. Ein Hof in Friedrichshafen, auf dem ebenfalls Erdbeeren angebaut werden, wurd

Nach Kritik der Erntehelfer: Landratsamt findet 30 Mängel auf Erdbeerhof bei Friedrichshafen

Nachdem sich Erntehelfer auf einem Erdbeerhof bei Friedrichshafen über Missstände beklagt hatten, steht nun fest wie viele Mängel es vor Ort gibt. Laut Landratsamt Bodenseekreis muss der Landwirt in insgesamt 30 Fällen nachbessern. Tut er das nicht, droht eine Strafe.

„Es geht dabei um Themen wie Toilettenräume, Umkleiden, Brandschutz und Fluchtwege“, sagt Robert Schwarz, Sprecher des Landratsamts, auf Nachfrage. Außerdem sei die Maßgabe, dass Fußböden und Wände leicht zu reinigen sein müssen – was vor Ort nicht der Fall gewesen ...

 Auch diesen Sommer wollen viele Touristen trotz der Warnungen auf die Insel fahren. Polizeichef Thomas Steur hat für dieses Ver

Stau und Parkchaos so schlimm wie nie – Stadt und Polizei sehen ihren Einfluss begrenzt

Der Sommerverkehr ist zurück und damit auch die Blechlawine in Richtung Insel. Die Lindauer Polizei warnt mittlerweile schon über das Radio vor der Fahrt auf die Insel. Der Stadt sind laut eigener Aussage größtenteils die Hände gebunden, die Verantwortlichen und die Anwohner zeigen sich zunehmend gefrustet über das Verhalten einiger Besucher.

„Anwohner Parkplätze sind am Wochenende gar nicht mehr vorhanden“, kommentiert der Lindauer Rüdiger Wolf auf eine Facebook-Umfrage der Lindauer Zeitung.

Mehr Themen