Deutsche Presse-Agentur

Der Nähgarnhersteller Gütermann streicht 160 seiner rund 500 Arbeitsplätze in Gutach (Kreis Emmendingen). Rund 80 Prozent der betroffenen Mitarbeiter müssten noch in diesem Jahr gehen, der Rest im Jahr 2010, sagte Vorstand Peter E. Zwicky am Mittwoch. Er bestätigte damit einen Bericht der „Badischen Zeitung“. Mit den bereits im Oktober vergangenen Jahres angekündigten Streichungen reagiere man auf die Wirtschaftskrise, sagte er. Auch an Standorten Gütermanns im Ausland würden Stellen abgebaut. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen rund 1300 Mitarbeiter.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen