Handschellen
Handschellen liegen auf einem Tisch. (Foto: Armin Weigel/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein mutmaßlicher Sexualstraftäter hat sich innerhalb von wenigen Stunden in Tübingen an zwei Frauen vergangen. Der 31-Jährige konnte kurz nach der zweiten Tat in der Nacht zu Dienstag festgenommen werden, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Mittwoch mitteilten. Ein Haftrichter ordnete wegen versuchter Vergewaltigung und sexueller Belästigung Untersuchungshaft an. Die Ermittler prüfen zudem, ob der Verdächtige für weitere Delikte verantwortlich ist. Der 31-Jährige aus dem Landkreis Esslingen ist bisher wegen Diebstahls und Körperverletzung polizeibekannt.

Polizeimitteilung

Folgemitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen