Deutsche Presse-Agentur

Die Weltpremiere des Musicals „Der Graf von Monte Christo“ soll am 14. März im schweizerischen St. Gallen stattfinden. Das kündigte der Direktor des St. Galler Theaters, Werner Signer, am Montag an. Die Musik für das neue Werk nach dem Abenteuerroman von Alexandre Dumas (1802-1870) stammt von Frank Wildhorn. Der amerikanische Komponist arbeitet nicht zum ersten Mal mit St. Gallen zusammen. So erlebte sein Musical „Die Drei Musketiere“, ebenfalls nach einem Roman von Dumas, 1999 in dem Theater die Uraufführung. Sein Werk „Dracula“ ging 2004 als europäische Erstaufführung in St. Gallen über die Bühne.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen