Motorradfahrerin stürzt nach riskanten Überholmanövern

Lesedauer: 1 Min
Rettungwagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. (Foto: Boris Roessler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 30 Jahre alte Frau ist mit ihrem Motorrad auf der Albtalstrecke zwischen Fischweier und Ettlingen (Kreis Karlsruhe) gestürzt und schwer verletzt worden. Die Fahrerin kam in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke, wie die Polizei mitteilte. Dabei landete sie auf einem Straßenbahngleis neben der Fahrbahn. Sie kam in eine Klinik.

Vor dem Unfall war die 30-Jährige aus Karlsbad durch riskante Überholmanöver aufgefallen. Laut Polizei überholte sie am Sonntag trotz Gegenverkehrs vorausfahrende Fahrzeuge mit „überhöhter Geschwindigkeit.“ Die Beamten suchen nun nach Zeugen, die durch die Fahrweise der Frau gefährdet wurden oder den Unfall beobachtet haben.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade