Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 57 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 315 nahe Lenzkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) verunglückt und lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann hatte in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine verloren und prallte gegen eine Schutzplanke, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Danach stürzte er rund 20 Meter eine Böschung hinunter.

Kräfte der Bergwacht retteten den Mann aus der Schweiz und brachten ihn mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Bundesstraße musste für die Rettungsarbeiten am Dienstagabend zwischen Lenzkirch und Bonndorf (Kreis Waldshut) rund eine Stunde gesperrt werden.

Mitteilung der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade