Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen
Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Mitten auf der Autobahn 5 bei Mörfelden in Hessen hat sich in der Nacht zum Mittwoch die Motorhaube eine Autofahrers gelöst - und Frontscheibe und Dach seines Autos beschädigt. Der 19 Jahre alte Autofahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg sei aber mit einem Schrecken davongekommen, teilte die Polizei mit. Die Haube hatte sich den Angaben zufolge bei hoher Geschwindigkeit und mit einem lauten Knall gelöst. Sie landete schließlich auf der linken Fahrspur der Autobahn in Richtung Darmstadt. Ein anderes Auto konnte nicht mehr bremsen und fuhr über die Motorhaube. Wie es zu dem Vorfall kommen konnte, war zunächst unklar. Verletzt wurde niemand.

Polizeimeldung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen