Mit Fallschirm gerettet - Ultraleichtflugzeug stürzt ab

Lesedauer: 1 Min
Polizei Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. (Foto: Lino Mirgeler / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Unverletzt geblieben ist ein Pilot beim Absturz seines Ultraleichtflugzeugs in Bad Mergentheim. Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge hörte der 42-Jährige am Vorabend in etwa 500 Metern Höhe beim Flug über ein Wohngebiet einen lauten Schlag.

Das Flugzeug geriet aus dem Gleichgewicht und drehte sich um die Längsachse. Der Pilot betätigte das Rettungssystem, so dass er samt Flugzeug mit einem Fallschirm zu Boden schwebte und in einem Weizenfeld landete. Die Polizei schätzt den Schaden auf 43 000 Euro. An dem Flugzeug war ein Propellerblatt abgebrochen.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade