Mislintat über Mangala-Gerüchte: „100 Prozent eingeplant“

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart will Mittelfeldspieler Orel Mangala in dieser Transferperiode nicht mehr abgeben. Der 21-Jährige sei zu „100 Prozent eingeplant“, sagte VfB-Sportdirektor Sven Mislintat am Montag. Zu Mangala hatte es zuletzt immer wieder Transfergerüchte gegeben, Fenerbahce Istanbul soll Interesse an einer Verpflichtung gehabt haben. In der vergangenen Saison war Mangala an den Hamburger SV verliehen worden, beim 2:2 am Sonntag im Zweitliga-Duell mit dem 1. FC Heidenheim hatte er in der Startelf gestanden.

VfB-Fahrplan für die Saisonvorbereitung

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen