Guido Wolf und Winfried Hermann
Guido Wolf und Winfried Hermann (l-r), Baden-Württembers Tourismusminister und Verkehrsminister. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Weil wegen der Corona-Pandemie viele Menschen in diesem Sommer zu Hause im Südwesten bleiben, werben der Verkehrs- und der Tourismusminister für das Reisen mit Bus und Bahn zum Urlaubsort in der Nähe oder für den Tagesausflug. Mit dem Nahverkehr komme man in ganz Baden-Württemberg zu unzähligen Ausflugszielen, von der historischen Sehenswürdigkeit bis zur Naturlandschaft, sagte Tourismusminister Guido Wolf (CDU) einer Mitteilung zufolge bei einem gemeinsamen Termin am Montag im Stuttgarter Hauptbahnhof.

Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) teilte mit: „Die Zukunft kann nicht wegen Corona verschoben werden. Um unsere Klimaziele zu erreichen und die Innenstädte zu entlasten, wollen wir jetzt Urlaub neu denken und verstärkt auf den öffentlichen Nahverkehr setzen.“

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade