Eine Frau steht unter ihrem roten Regenschirm
Eine Frau steht unter ihrem roten Regenschirm. (Foto: Sebastian Gollnow/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Zum Wochenende werden im Südwesten frühlingshafte Temperaturen erwartet - allerdings auch Regen und stürmische Böen. „Nur der Freitag wird in vielen Landesteilen ein freundlicher Tag“, sagte Paul Dilger, Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD), am Donnerstag in Stuttgart. Vor allem im Süden Baden-Württembergs lasse sich die Sonne blicken. Bei 4 bis 13 Grad soll es meist trocken bleiben.

Ab der Nacht zum Samstag ziehen laut Prognose Wolken auf, die laut Wetterdienst von Nordwesten Regen bringen. In den höchsten Lagen des Schwarzwaldes schneit es. Außerdem soll der Wind zunehmen, im Schwarzwald sei mit Sturmböen zu rechnen.

Auch der Sonntag soll bei stürmischem Wind, Regen und dichten Wolken ungemütlich werden. Die Temperaturen sollen milder werden: Am Samstag erwarten die Meteorologen zwischen 6 Grad im Bergland und 14 Grad am Rhein. Am Sonntag seien am Kaiserstuhl sogar bis zu 15 Grad möglich.

DWD-Ausblick für Baden-Württemberg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen