Messe Freiburg: Fünf Verletzte nach Brand an einem Stand

Lesedauer: 1 Min
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. (Foto: Stephan Jansen / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brand an einem Messestand in Freiburg sind fünf Menschen verletzt worden. Ein Hubschrauber brachte eine schwer verletzte 68 Jahre alte Frau in eine Klinik. Wie die Polizei Freiburg mitteilte, war es am Sonntagmittag in der Freiburger Messe zu dem Feuer gekommen. Alle drei Hallen seien deshalb zeitweise für die Besucher gesperrt worden. Nach Angaben der Feuerwehr Freiburg passierte das Unglück während der Ausstellung „Gartenträume“. Die Polizei geht ersten Angaben nach, laut denen im Bereich eines mit Ethanol befeuerten Ofens eine Stichflamme entstanden sein könnte.

Messe Gartenträume

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen