Deutsche Presse-Agentur

Die Zahl der Studienberechtigten im Südwesten steigt: In Baden-Württemberg haben im vergangenen Jahr 61 700 Schülerinnen und Schüler ihre Fachabitur- oder Abiturprüfung erfolgreich abgelegt. Das ist ein Plus von 3,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mit. Bundesweit haben nach vorläufigen Schätzungen rund 441 700 Schülerinnen und Schüler die Hochschul- und Fachhochschulreife erworben (plus 1,7 Prozent). Den stärksten Anstieg gab es in Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen- Anhalt, wo die Absolventenzahlen wegen kürzerer Gymnasialzeit um 57 und 37 Prozent zunahmen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen